▷ Beeinflusst das Meta-Beschreibungs-Tag SEO und Suchmaschinen-Rankings? (2024)

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Beeinflusst das Meta-Beschreibungs-Tag SEO und Suchmaschinen-Rankings?

Wenn es um Meta-Beschreibungen und SEO geht, herrscht große Verwirrung.

Beeinflussen sie das Ranking in Suchmaschinen? Lohnt es sich, die Zeit in das Schreiben einer guten Meta-Beschreibung zu investieren?

Theoretisch haben Meta-Beschreibungen keinen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung.

Dies ist eine offizielle Aussage von Google aus dem Jahr 2009.

Da Meta-Beschreibungen jedoch in den Suchmaschinenergebnissen angezeigt werden, können sie sich auf CTRs (Click-through-Raten) auswirken, die mit SEO und Rankings verknüpft sind.

In der Praxis könnten Meta-Beschreibungen also einen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung haben.

Die Dinge sind viel komplizierter.

Um das Thema besser zu verstehen, empfehle ich Ihnen, diesen Artikel weiterzulesen.

Es erklärt alles, was Sie über die Bedeutung von Meta-Beschreibungs-Tags wissen müssen.

Bevor wir beginnen, machen wir allen klar, was eine Meta-Beschreibung ist.

Was ist das Meta-Beschreibungs-Tag?

HTML läuft mit Tags.

Ein Tag ist eine Reihe von Zeichen, die zu einem Befehl führen.

Bei der Webentwicklung geben diese Tags dem Browser an, wie Elemente auf einer Webseite strukturiert werden sollen.

Der Tag ist ein Tag, der Daten über die Webseite selbst enthält.

Es sind die Daten hinter den Daten, genau wie in der Metaphysik.

In unserem Fall bietet die Meta-Beschreibung eine Zusammenfassung dessen, worum es auf der Seite geht.

Die Benutzer lesen es, um herauszufinden, worauf sie klicken werden.

Google verwendet die Meta-Beschreibungen (zusammen mit dem Title-Tag und der URL), um Suchergebnisse auf seinen Seiten zu erstellen.

Sie können die Meta-Beschreibung normalerweise erkennen, indem Sie einen Blick auf das Suchergebnis einer Webseite werfen.

Hier ist eine Markensuche nach dem Schlüsselwort „cognitiveSEO“:

Wenn das Meta-Beschreibungs-Tag fehlt, wählt Google einfach den Inhalt Ihrer Seite aus, der seiner Meinung nach für den Nutzer am relevantesten ist.

Ich habe ein gutes Beispiel aus niemand anderem als Wikipedia, der fünftbeliebtesten Website der Welt.

Ich bin mir nicht sicher, ob es nur auf dieser Seite fehlt oder ob es sich um eine allgemeine Sache handelt, aber … nun, das Meta-Beschreibungs-Tag ist nicht vorhanden.

Aber woher weiß ich, dass es kein Meta-Beschreibungs-Tag gibt? Also, die richtige Art und Weise, ein Meta-Beschreibungs-Tag zu überprüfen besteht darin, in den Quellcode einer Webseite zu schauen.

Sie können dies tun, indem Sie STRG + U drücken Chromeoder indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Webseite klicken und Seitenquelle anzeigen auswählen.

Verwenden Sie dann einfach die Suchfunktion (CLTR + F), um nach zu suchen .

Wenn Sie das Ergebnis erhalten, ist es da und Sie können es ansehen.

Sie können auch sehen, ob es mit dem in den Suchergebnissen übereinstimmt.

Wenn es nicht da ist … nun ja … ist es nicht da.

Wie Sie sehen können, ist es im Fall von Wikipedia nicht vorhanden.

Sie können auch nach Variationen suchen, z.

B.

„description“ oder „

Ich habe dafür gesorgt, dass Wikipedia es nicht hat.

Selbst wenn das Meta-Beschreibungs-Tag fehlt, zeigt Google in den Suchergebnissen etwas ziemlich Relevantes an.

Es handelt sich tatsächlich um einen Satz, der dem Inhalt der Seite entnommen ist.

In diesem Fall ist es tatsächlich der erste Absatz.

Sie können es in einem der Bilder oben sehen.

Obwohl dies allgemein angenommen wird, wählt Google nicht immer das Meta-Beschreibungs-Tag aus, um es in der Suche anzuzeigen.

Selbst wenn das Meta-Beschreibungs-Tag vorhanden ist, kann Google den auf den Ergebnisseiten angezeigten Text dennoch ändern. Tatsächlich entscheidet sich Google immer dafür, das auszuwählen, was es will.

Wenn ich beispielsweise ein weiteres auf der Startseite gefundenes Schlüsselwort hinzufüge, ändert Google den Text in den Ergebnissen, um auch Teile dieses Textes anzuzeigen.

Wenn Google manchmal der Meinung ist, dass die Beschreibung für den Artikel völlig irrelevant ist, ignoriert es sie vollständig und wählt etwas anderes aus.

Es ist sehr nützlich, die Kontrolle darüber zu haben, was in den Suchmaschinenergebnissen angezeigt wird.

Sie sollten Ihre Meta-Beschreibung gut gestalten, damit Google diese und nicht alles andere auswählt.

Wir werden bald im Artikel darüber sprechen, wie man gute Meta-Beschreibungen für SEO schreibt, also lesen Sie weiter.

Warum Meta-Beschreibungen keine Rolle spielen (theoretisch)

Vor langer Zeit hatten Meta-Beschreibungen einen direkten Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung.

Suchmaschinen würden diese Textzeilen analysieren und nach Schlüsselwörtern suchen.

Eine Seite würde dann für eine Keyword-Phrase geboostet, wenn diese bestimmte Keyword-Phrase auch in der Meta-Beschreibung (neben Titel-Tag und Inhalt) gefunden würde.

Ich denke, Sie haben herausgefunden, was folgte.

Offensichtlich haben die Leute versucht, es zu missbrauchen, indem sie Schlüsselwörter hineingestopft haben, um so viele Phrasen wie möglich zu ranken.

Seit Google mag es nicht, wenn Leute Ranking-Faktoren missbrauchenEs hat eine große Änderung an seinem Algorithmus vorgenommen, die sich auf alle auswirkte.

Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, dann Möglicherweise verwechseln Sie das Meta-Beschreibungs-Tag mit dem Meta-Keywords-Tag, das eigentlich veraltet ist (zumindest für Google)..

Eine weitere häufige Verwirrung besteht darin, dass Meta-Beschreibungen für SEO wichtig sind und nur Meta-Keywords keine Rolle spielen.

Ich werde das gleich klarstellen:

Im Jahr 2009 veröffentlichte Google offiziell eine Erklärung mit dem Titel „Google verwendet das Keyword-Meta-Tag nicht im Web-Ranking„.

Aber aus Faulheit haben viele Leute nicht den gesamten Beitrag gelesen und den folgenden Abschnitt übersehen:

Darüber hinaus gibt es ein Video von Matt Cutts (ehemaliger Spam-Leiter bei Google), in dem es nur um die Verwendung des Meta-Keywords-Tags als Faktor für das Suchranking geht:

Dies bedeutet nicht, dass Google diese Meta-Tags oder alle Meta-Tags vollständig ignoriert, wie manche Nutzer vielleicht denken.

Obwohl einige Leute immer noch das Meta-Keywords-Tag verwenden, ist es normalerweise eine gute Idee, Google zu zeigen, dass Sie über die Nachrichten auf dem Laufenden sind.

Ältere Websites verwenden intern immer noch Meta-Schlüsselwörter, beispielsweise für die Produktsuche oder Sortierung.

Es ist auch nützlich für die Google Search Appliance.

Wenn Sie sie jedoch nicht verwenden, macht es keinen Sinn, sie anzuzeigen.

Wichtiger Hinweis: Andere Suchmaschinen wie Yandex verwenden das Meta-Keywords-Tag immer noch als Faktor für das Suchranking.

Wenn Sie also versuchen, dort zu ranken, sollten Sie sie behalten.

Wenn Ihre Website mehrsprachig ist, können Sie versuchen, das Keywords-Meta-Tag für die /ru-Version beizubehalten und es aus anderen Sprachen zu entfernen, die hauptsächlich Google verwenden.

Warum Meta-Beschreibungen wichtig sind (in der Praxis)

Okay, Google sagt also, dass Meta-Beschreibungen das Suchmaschinen-Ranking nicht verändern.

Aber Google sagt viele Dinge und es ist auch schwierig, genaue Informationen zu finden.

Wie oben gezeigt, müssen Sie die Semantik zwischen den Zeilen sorgfältig extrahieren, um ein Thema klar zu verstehen.

Bei den Meta-Beschreibungen geht es um mehr als nur um Rankings.

Sollten Sie sie einfach ganz weglassen, wenn sie beim Ranking nicht helfen? Auf keinen Fall!

Das Beschreibungs-Meta-Tag ist von großer Bedeutung und Indirekt könnte es sich sogar auf das Ranking in Suchmaschinen auswirken.

Wie? Nun, die kurze Antwort lautet: durch CTR (Click-through-Rate).

Meta-Beschreibungen können die CTR beeinflussen

Die Klickrate stellt den Prozentsatz der Benutzer dar, die auf Ihr Suchergebnis klicken, bezogen auf die Gesamtzahl der Benutzer, die Ihr Suchergebnis anzeigen. Es handelt sich um die gleichen Prinzipien wie bei einer Conversion-Rate, jedoch mit einem anderen, spezifischeren Namen.

Die Formel zur Berechnung der CTR lautet: Klicks / Impressionen * 100.

Wenn Sie also 700 Impressionen hätten und 20 Personen darauf geklickt hätten, wäre Ihre CTR 20/700 * 100 = 2,86 %.

Oder, viel einfacher, wenn Sie 100 Impressionen und 5 Klicks haben, dann läge die Klickrate bei 5 %.

Aber warum wirken sich Meta-Beschreibungen auf die CTR aus? Nun, die Antwort darauf ist ziemlich einfach.

Auf der Suchseite haben Sie drei Elemente, die gemischt werden, um Ihr Suchergebnis zu erstellen:

    Titel-Tag-URL-Beschreibung (Meta-Beschreibungs-Tag oder anderer Text)

Wenn Sie sich die Ergebnisse auf einer Google-Suchseite ansehen, können Sie sehen, dass die Die Meta-Beschreibung nimmt etwa 50 % des Platzes ein.

Manchmal sogar noch mehr.

Auch wenn der Titel-Tag der wichtigste ist, ist die Beschreibung dennoch wichtig.

Wichtige Formulierungen, die ins Auge fallen, werden von Google in der Beschreibung fett hervorgehoben.

Um die fettgedruckten Sätze zu verstehen, müssen Sie den gesamten Satz oder zumindest einen Teil davon lesen.

Das folgende Beispiel ist ein lokalisiertes Suchergebnis, sodass Ihre Suchmaschinenergebnisse möglicherweise von meinen abweichen.

Dennoch ist es ein gutes Beispiel für etwas, das ins Auge fällt.

Jetzt weiß ich nichts über Schuhe, daher spielt das Branding hier meiner Meinung nach keine Rolle.

Für mich, Das interessanteste Ergebnis ist das letzte.

Warum? Weil darin Dinge erwähnt werden, die mich tatsächlich interessieren, bevor ich die Schuhe tatsächlich sehe.

Natürlich gefallen sie mir vielleicht nicht (obwohl es über 15.000 Modelle zur Auswahl gibt), aber ich möchte auf jeden Fall den Rabatt von 85 % und Preise ab 15 $.

ASOS listet beispielsweise etwas über Frauen auf.

Nun ja … ich bin ein Mann (zumindest ein Junge) und es ist mir egal.

Yoox hat den Luxus, zwei Positionen zu bekommen, was großartig ist und auch etwas über Lieferung und Online-Zahlungen aussagt.

Nun könnte es viele andere Faktoren geben, warum die anderen Websites ein höheres Ranking erzielen.

Ausnahmsweise ist der Titel von shoes.com zu lang und die URL ist beschissen.

Andere Websites sind möglicherweise mit Orten verlinkt, die näher an meinem liegen.

Dann könnten wir auf technische SEO-Probleme und die Anzahl der verweisenden Domains eingehen.

Wie auch immer, die Ergebnisse waren inkonsistent.

Der Standortwechsel von den USA nach Großbritannien führte zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Beispielsweise zeigte 6PM manchmal eine eigene Meta-Beschreibung und manchmal nur Menüelemente an, wie im Bild oben.

In anderen Fällen wurde „shoes.com“ ganz oben angezeigt.

Nun bleibt die Frage: Beeinflusst die Klickrate die Suchmaschinenoptimierung? Also, laut Google, Ja! Brian Dean erwähnte dies auch in sein berühmter Artikel über die wichtigsten Google-Ranking-Faktorenauf Platz 135.

Auch zahlreiche andere Experten sind sich einig, dass die CTR ein Google-Rankingfaktor ist.

Sie sehen, Google legt großen Wert auf die Benutzererfahrung.

Wenn ein Benutzer nicht auf Ihr Ergebnis klickt, hat er keinerlei Erfahrung.

Ihr Score liegt grundsätzlich bei 0.

Erst nachdem der Nutzer auf Ihr Ergebnis geklickt hat, kann Google einen Blick auf Dinge wie Scroll-Anzahl oder Absprungrate werfen.

Meta-Beschreibungen werden von anderen Webplattformen verwendet

Zweitens könnten Meta-Beschreibungen für andere Plattformen wichtig sein.

Um nur einige davon zu nennen: Denken Sie daran Facebook Und Twitter.

Wenn Sie einen Link auf diesen Plattformen teilen, extrahieren sie Daten aus dem HTML, um Titel, Bilder und Beschreibungen anzuzeigen.

Jetzt haben diese sehr beliebten Plattformen ihre eigenen Tags.

Twitter hat Twitter Karten und Facebook verwendet die Open Graph-Tags, um die erforderlichen Informationen korrekt anzuzeigen.

Viele andere Webplattformen verfügen jedoch möglicherweise nicht über ihre eigenen allgemein akzeptierten Tags und könnten auf Standard-Meta-Tags zurückgreifen.

Meta-Tags können auch für Apps und Browser wichtig sein.

Nutzen Sie benutzerdefinierte Tags, z.B Twitter Karten und Facebook Diagramm öffnen.

Dadurch können Sie plattformübergreifend unterschiedliche Titel, Beschreibungen und Bilder verwenden, was Ihre CTRs steigern kann.

Was in Suchmaschinen funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht Facebook und was funktioniert Facebook funktioniert möglicherweise nicht Twitter.

Dies gilt vor allem für Bilder.

FacebookBeispielsweise ist eine bestimmte Größe erforderlich, um Bilder gut anzuzeigen.

Für das vorgestellte Bild Ihrer Website ist möglicherweise eine andere Größe erforderlich.

Open Graph bietet eine Lösung für dieses Problem.

So fügen Sie Meta-Beschreibungs-Tags hinzu

Das Schreiben von Meta-Beschreibungs-Tags ist einfach.

Das Hinzufügen ist noch einfacher.

Sie müssen lediglich Ihre HTML-Vorlage im cPanel Ihres Webhosting-Dienstes bearbeiten und den folgenden Code zwischen Ihrem

– und -Tag auf der Seite hinzufügen.

Klingt schwer? Keine Sorge, ich mache Witze.

Obwohl Sie dies auf einfachen HTML-Websites tun können, verwenden die meisten Websites Datenbanken, was den Unterschied macht.

Wenn Sie ein beliebtes CMS (Content Management System) wie WordPress verwenden, können Sie ein Plugin verwenden.

Das beliebteste ist Yoast SEO.

Es ist ziemlich einfach zu bedienen.

Nach der Installation wird im Editor unter dem Text des Artikels ein Feld angezeigt.

Standardmäßig verwendet WordPress die Artikel-/Seitenüberschrift als

-Tag. <p> Ein großer Vorteil der Verwendung eines SEO-Plugins besteht darin, dass Sie auf Ihrer Website und bei Google unterschiedliche Titel verwenden können.</p><div><div data-info="WyI1OS0yIiwyXQ=="><div data-name="QWQgQQ==" data-time="MTM="><center><div></div></center></div><div data-name="QWQgQg==" data-time="MTI="><center><div></div></center></div></div></div><p>Vielleicht passt Ihre Überschrift beispielsweise nicht zu den Suchmaschinenergebnissen von Google, gefällt Ihnen aber sehr gut. </p><p> Sie können das auf Ihrer Website behalten und das SEO-Plugin verwenden, um den Suchmaschinen etwas Kürzeres anzuzeigen.</p><div><div data-info="WyI2MC0yIiwyXQ=="><div data-name="QWQgQQ==" data-time="MTE="><center><div></div></center></div><div data-name="QWQgQg==" data-time="MTM="><center><div></div></center></div></div></div><p>Wenn Sie auf die Vorschau klicken, können Sie die Felder bearbeiten. </p><p> Im Moment sind meine Felder leer, aber bis ich diesen Artikel veröffentliche, werden sie entsprechend ausgefüllt sein. </p><div><div data-info="WyI2MS0yIiwyXQ=="><div data-name="QWQgQQ==" data-time="MTE="><center><div></div></center></div><div data-name="QWQgQg==" data-time="MTI="><center><div></div></center></div></div></div><p> Wenn Sie links auf die Registerkarte „Social Media“ klicken, können Sie auch Titel, Beschreibungen und Bilder für soziale Medien eingeben. </p><p> Dadurch werden Ihrem HTML die richtigen Tags hinzugefügt und auf jeder Plattform die richtigen Elemente angezeigt.</p><div><div data-info="WyI2Mi0yIiwyXQ=="><div data-name="QWQgQQ==" data-time="MTM="><center><div></div></center></div><div data-name="QWQgQg==" data-time="MTI="><center><div></div></center></div></div></div><p>Für die meisten gängigen Plattformen gibt es ähnliche Plugins. </p><p> Einige Themes verfügen sogar über eigene SEO-Felder. </p><p> Ich empfehle jedoch, Yoast zu verwenden. </p><div><div data-info="WyI2My0yIiwyXQ=="><div data-name="QWQgQQ==" data-time="MTE="><center><div></div></center></div><div data-name="QWQgQg==" data-time="MTM="><center><div></div></center></div></div></div><p> Es ist definitiv das Beste.</p><h2 id="toc-6"><span></span>So schreiben Sie gute Meta-Beschreibungs-Tags<span></span></h2><p>Es ist schwierig, die Kunst des Textens zu beherrschen. </p><div><div data-info="WyI2NC0yIiwyXQ=="><div data-name="QWQgQQ==" data-time="MTE="><center><div></div></center></div><div data-name="QWQgQg==" data-time="MTI="><center><div></div></center></div></div></div><p> Es ist definitiv komplexer, als ich in diesem Abschnitt behandeln kann, und es erfordert jahrelange Übung, Versuch und Irrtum, um es zu verbessern. </p><p> Denken Sie beim Schreiben von Meta-Beschreibungen daran, dem Benutzer in einem kurzen Absatz etwas zu verkaufen. </p><p> Sie verkaufen ihm den Klick auf Ihre Website.</p><p><strong>Fokus-Keyword:</strong> Lassen Sie uns zunächst über Schlüsselwörter sprechen. </p><p> Ich habe erklärt, dass Sie beim Schreiben von Meta-Beschreibungs-Tags keine Schlüsselwörter einfügen sollten. </p><p> Dies ist zwar ein guter Rat, bedeutet jedoch nicht, dass Sie überhaupt keine Schlüsselwörter hinzufügen sollten.</p><p>Es ist wichtig, Ihren Beschreibungen Fokus-Keywords hinzuzufügen. </p><p> Warum? Weil Google sie fett markiert und die Leute gerne sehen möchten, wonach sie suchen. </p><p> Wenn das Gesuchte in Ihrer Beschreibung fett gedruckt ist, können Sie sicher sein, dass sich hinter diesem Link das Gesuchte verbirgt.</p><p>Wenn Sie auf mehrere Keyword-Phrasen abzielen, führen Sie eine Keyword-Recherche durch, um die wichtigste zu ermitteln. </p><p> Verwenden Sie dies in Ihrer Beschreibung, wenn andere nicht passen. </p><p> Was uns zum nächsten wichtigen Aspekt bringt …</p><p><strong>Länge:</strong> Zweitens stellen Sie sicher, dass Sie die Anzahl der Zeichen nicht überschreiten. </p><p> Es kann sein, dass Ihre Beschreibung an der falschen Stelle abgeschnitten wird und nicht mehr die gleiche Wirkung hat. </p><p> Stand Mai 2018 beträgt die empfohlene Länge etwa 160–180 Zeichen. </p><p><a href="https://searchengineland.com/google-confirms-it-shortened-search-results-snippets-after-expanding-them-last-december-298196" rel="noopener noreferrer nofollow" target="_blank" title="Meta description length">Google hat bestätigt</a> Verkürzung der Länge wieder auf den ursprünglichen Zustand, nachdem sie im Dezember 2017 weniger als sechs Monate zuvor auf rund 300 Zeichen erweitert wurde.</p><p><strong>Interessant und relevant:</strong> Man muss die Leute nicht täuschen. </p><p> Man muss sie nur neugierig oder aufgeregt machen. </p><p> Geben Sie Ihre Rabatte und Premium-Funktionen an. </p><p> Dinge, die Ihre Konkurrenz nicht hat. </p><p> Es ist interessant, wie Leute Rabatte und interessante Dinge in ihre Beschreibungen für die bezahlte Suche (Google Adwords) einfügen, aber stattdessen Schlüsselwörter in Meta-Beschreibungen für SEO einfügen. </p><p> Sie dienen dem gleichen Zweck!</p><p><strong>Aufruf zum Handeln:</strong> Menschen mögen es, wenn man ihnen sagt, was sie tun sollen. </p><p> Wenn Sie die Quelle dieser Seite anzeigen (STRG + U) und nach dem Beschreibungs-Meta-Tag suchen, werden Sie sehen, dass ich die Benutzer auffordere, auf den Link zu klicken. </p><p> Wenn Sie über Suchmaschinenrankings hier sind, ist das ein klares Zeichen dafür, dass es funktioniert hat. </p><p> Fügen Sie einen Call-to-Action hinzu!</p><p>Jede Seite sollte eine eigene, personalisierte Meta-Beschreibung haben. </p><p> Für große E-Commerce-Shops könnte dies schwierig sein. </p><p> Sie können Muster verwenden, um ähnliche Beschreibungen zu generieren, jedoch mit unterschiedlichen Elementen, z. </p><p>B. </p><p>Fokus-Keyword und Rabattbetrag. </p><p> Seien Sie jedoch vorsichtig mit doppelten Meta-Beschreibungen, da diese Google verraten könnten, dass Sie sehr ähnliche Seiten haben, was Ihrer Website schaden könnte.</p><h3 id="toc-7"><span></span><strong>Abschluss</strong><span></span></h3><p>Kurz gesagt: Google sagt, dass Meta-Beschreibungen keinen direkten Einfluss auf das Ranking in Suchmaschinen haben. </p><p> Diese Beschreibungen können sich jedoch indirekt über die Klickraten auf die Suchmaschinenoptimierung auswirken.</p><p>Dies ist sehr wichtig, wenn Sie zwischen dem 1., 2. </p><p>und 3. </p><p>Platz kämpfen. </p><p> Dort spielen Dinge wie technisches SEO und Backlinks tendenziell eine untergeordnete Rolle. </p><p> Auch bei der CTR hat Google mehr Spielraum, da die Top-3-Positionen etwa 80 % aller Klicks erhalten.</p><p>Stellen Sie sicher, dass Sie den Meta-Beschreibungs-Tag nutzen und Ihre Beschreibungen auf clevere Weise verfassen, um Benutzer davon zu überzeugen, auf Ihren Link zu klicken.</p><p>Verwenden Sie Meta-Beschreibungen? Welche Erfahrungen haben Sie mit der Änderung gemacht? Hatten sie Auswirkungen auf Ihre Klickraten? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen. </p><p> Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese gerne stellen. </p><p> Wir antworten Ihnen gerne.</p> <p><span></span> <span>Post Views:</span> <span>2</span></p><div><div><p>Table of Contents</p></div><nav><ul><li><span>Was ist das Meta-Beschreibungs-Tag?</span></li><li><span>Warum Meta-Beschreibungen keine Rolle spielen (theoretisch)</span></li><li><span>Warum Meta-Beschreibungen wichtig sind (in der Praxis)</span><ul><li><span>Meta-Beschreibungen können die CTR beeinflussen</span></li><li><span>Meta-Beschreibungen werden von anderen Webplattformen verwendet</span></li></ul></li><li><span>So fügen Sie Meta-Beschreibungs-Tags hinzu</span></li><li><span>So schreiben Sie gute Meta-Beschreibungs-Tags</span><ul><li><span>Abschluss</span></li></ul></li></ul></nav></div>
▷ Beeinflusst das Meta-Beschreibungs-Tag SEO und Suchmaschinen-Rankings? (2024)

FAQs

What is SEO and meta tags? ›

Meta tags are snippets of text that describe a page's content; the meta tags don't appear on the page itself, but only in the page's source code. Meta tags are essentially little content descriptors that help tell search engines what a web page is about.

What are meta titles in SEO? ›

A meta title, also known as a title tag, refers to the text that is displayed on search engine result pages and browser tabs to indicate the topic of a webpage.

What is meta title and meta description? ›

What are title tags and meta descriptions? Title tags and meta descriptions are bits of HTML code in the header of a web page. They help search engines understand the content on a page. A page's title tag and meta description are usually shown whenever that page appears in search engine results.

What is the SEO description? ›

The title tag and meta description (otherwise known as the “SEO title” and “SEO description”) inform Google and other search engines about what the topic of your website is about. This information also shows up in the search results for users to see, and optimizing it can help them click through to your site.

What is SEO tagging? ›

Meta tags are invisible tags that provide data about your page to search engines and website visitors. Here's a quick guide to why they're so important, and the six kinds that you should prioritize for SEO. Author.

What is the difference between SEO and hashtags? ›

Your audience uses hashtags to find your content on the specific social media platform you posted on. SEO keywords are used by bots and your audience to find a particular page of your website that is relevant.

What's a good meta title? ›

Meta titles should be:
  • Between 30 and 60 characters. Longer titles won't display properly in the search results. Anything shorter than 30 characters won't be descriptive enough to let searchers and search engines know what the page is about.
  • Descriptive and include your primary keyword. What is the page about?
May 2, 2022

Do meta titles matter? ›

Splitt responded that the meta description and page title not only provide searchers a first impression but also: “… helps Google Search to get a short summary of what you consider important about the page.”

What should my meta title be? ›

The meta title specifies the main title of the webpage. It's important to include your keyword as close to the beginning of the title as possible. Then end the title with the website name, for branding purposes. Make sure you're writing your titles for humans and not search engines.

What is HTML metadata? ›

Metadata is data (information) about data. <meta> tags always go inside the <head> element, and are typically used to specify character set, page description, keywords, author of the document, and viewport settings. Metadata will not be displayed on the page, but is machine parsable.

How do I get my website to show up on Google? ›

Here are the main ways to help Google find your pages:
  1. Submit a sitemap. ...
  2. Make sure that people know about your site. ...
  3. Provide comprehensive link navigation within your site. ...
  4. Submit an indexing request for your homepage. ...
  5. Sites that use URL parameters rather than URL paths or page names can be harder to crawl.

Can title and meta title be same? ›

A meta title is an HTML element that's crucial for website optimization. It's not the page headline per se, but it acts as a name tag for your web page. A meta title is also sometimes referred to as “title tag,” “page title,” or “title.”

What are the 4 types of SEO? ›

Explore the four types of SEO and learn how to optimize your site.
  • On-page SEO. Our Beginners Guide to SEO outlines the basics of search engine optimization, and on-page SEO is one of the easiest and most common ways to boost site visibility. ...
  • Off-page SEO. ...
  • Local SEO. ...
  • Technical SEO.
Jan 5, 2023

How do you explain SEO to dummies? ›

SEO is built on keywords: the words that people type into search engines when looking for the kinds of products and services you sell or information you provide. The same words that must appear in your website, in the right places, in order for your pages to be regarded as matches for those searches.

How would you explain SEO to a beginner? ›

SEO is the process of growing a website's organic search traffic. You do this by ranking in organic search results. SEO is important because you're unlikely to rank well without it. Ranking high gets you free, passive, and consistent traffic month after month.

How do I create a SEO tag? ›

How to Write Title Tags for SEO: 5 Best Practices
  1. Write unique titles for every page.
  2. Pay attention to length.
  3. Use your target keyword (but don't overdo it).
  4. Be descriptive of what's on the page.
  5. Make a (brief) case for what's on the page.
Jul 17, 2018

How do I add SEO to my HTML website? ›

8 of the Most Important HTML Tags for SEO
  1. Title tag. Title tags are used to set up those clickable headlines that you see in the SERP: ...
  2. Meta description tag. ...
  3. Heading (H1-H6) tags. ...
  4. Image alt text. ...
  5. Schema markup. ...
  6. HTML5 semantic tags. ...
  7. Meta robots tag. ...
  8. Canonical tag.
Mar 27, 2020

How do I choose meta keywords? ›

The most important thing to keep in mind when selecting or optimizing your meta keywords is to be sure that each keyword accurately reflects the content of your pages. It's no good hauling in traffic with keyword phrases like “Low-Rate Mortgage” and “Find a Divorce Lawyer” if your site sells cooking supplies.

What is better than hashtags? ›

Using relevant keywords in Instagram captions will get my posts more reach than using hashtags.

Is it better to tag or hashtag? ›

If you want the person or business to see that you mentioned them – tagging is definitely the way to go. Tagging a business notifies the business that you tagged them, if your posts are set to public, or if the person who owns the page is your friend.

Does Google use meta title? ›

The meta-keyword tag is not used by Google Search, and it has no effect on indexing and ranking at all. Google Search detects the language of a page based on the textual content of the page.

How long can a Google SEO title be? ›

One is making sure they fit within the 55-60 character limit. Though other SEOs suggest it's okay to have title tags that are up to 70 characters long. There are also concerns that getting the title truncated in search results or having it rewritten by Google can negatively affect organic performance.

What is title in HTML? ›

HTML title tag is used to provide a title name for your webpage. It is necessary for Search Engine Optimization (SEO). The HTML title tag must be used inside the <head> tag. The title of the page is displayed on the title bar of the browser.

Does Google look at meta keywords? ›

Does Google still use meta keywords? The answer is no — Google hasn't used meta keywords since 2009. It was 21 September 2009 when Google published an article stating they would no longer use meta keywords in ranking web search results. So, aptly, you shouldn't invest time adding meta keywords to your website.

Are meta keywords still relevant 2023? ›

On the 21st of September 2009, Google published an article on the Google Search Central Blog that confirmed that the keywords meta tag is not used in ranking web search results. Suffice to say; you should not be spending any time adding meta keywords to your website in 2023.

What is the most important Google ranking factor? ›

Relevant, high-quality content. The single most important Google ranking factor is the quality of your content. This correlates to the consistent publication of high quality content, user engagement, and niche expertise in the chart above. So what makes relevant, quality content?

What is a custom meta title? ›

The meta title tag is used to provide the title of a page and web browsers display it in the tab in which the page is being viewed. Search engines may also display the meta title tag in the page's listings. Meanwhile, the meta description tag is used to provide a description of a page's main content.

What happens if your meta title is too long? ›

But when your meta description is too long, exceeding the 160 characters, you can expect it to be truncated in whatever way the search engine sees fit.

Why is the meta title important? ›

The meta title is an important element for both users and search engines as it convey's the document's primary topic and purpose. It is used to form the headings of entries in SERPs (Search Engine Result Pages) and can therefore increase clicks through to a ranking web page or document.

How do you create a body in HTML? ›

The <body> tag defines the document's body. The <body> element contains all the contents of an HTML document, such as headings, paragraphs, images, hyperlinks, tables, lists, etc. Note: There can only be one <body> element in an HTML document.

How do you write a head in HTML? ›

The <head> element is a container for metadata (data about data) and is placed between the <html> tag and the <body> tag. Metadata is data about the HTML document. Metadata is not displayed. Metadata typically define the document title, character set, styles, scripts, and other meta information.

What are the three types of metadata? ›

There are three main types of metadata: descriptive, administrative, and structural.

How can you tell when someone else is working on a Google site? ›

Similarly, go to https://myaccount.google.com/device-activity to review a list of devices to which you've signed in with your Google account (Figure D).

What is crawler search engine? ›

A web crawler, or spider, is a type of bot that is typically operated by search engines like Google and Bing. Their purpose is to index the content of websites all across the Internet so that those websites can appear in search engine results.

What is sitemap file? ›

A sitemap is a file where you provide information about the pages, videos, and other files on your site, and the relationships between them. Search engines like Google read this file to crawl your site more efficiently.

What is meta title in code? ›

A meta title (also called title tag) is an element in the head section of an HTML document that defines the title of each page of a website. It is retrieved by web browsers and also used by search engines such as Google to display a webpage in search results (SERPs).

What is the difference between head title and meta title in HTML? ›

You use the head tag to add a title to the webpage, link to a CSS stylesheet, and define more information about the HTML document. meta tags represent metadata. They are essentially used for defining and describing data about data, and are used to add extra information to the data inside the webpage.

What is meta content? ›

A meta description is an HTML element that provides a brief summary of a web page. It is displayed in search engine results pages (SERP) and is meant to give the user an idea of the content that exists within the page and how it relates to their search query.

What are the 5 pillars of SEO? ›

SEO consists of a number of different factors, but there are five main pillars that underpin any effective SEO strategy: foundational, technical, content, business listings and citations, and link building.

How do you write a good URL? ›

Keep a simple URL structure
  1. Recommended: Simple, descriptive words in the URL: ...
  2. Recommended: Localized words in the URL, if applicable. ...
  3. Recommended: Use UTF-8 encoding as necessary. ...
  4. Not recommended: Using non-ASCII characters in the URL: ...
  5. Not recommended: Unreadable, long ID numbers in the URL:

What is the first step to start SEO? ›

Defining the relevant keywords is the first step in creating a search engine optimized website content. By using the keywords and building your themes around them will create content that gives answers to Google searches.

What are the three key steps of how SEO works? ›

Search engines rely on algorithms to find web pages and decide which ones to rank for any given keyword. There are three steps to how search engines work: crawling, which is the discovery stage; indexing, which is the filing stage; and ranking, which is the retrieval stage.

Can you learn SEO by yourself? ›

SEO is not easy. But it's no rocket science either. There are things you can implement right away and there are concepts that will take much more time and effort. So yes, you can do SEO on your own.

Can I do SEO on my own? ›

Search engine optimization does not require a professional. Companies with small-to-medium websites and an SEO-friendly content management system or ecommerce platform can do much of the work in-house. Here are my top 10 do-it-yourself SEO tips.

Does SEO cost money? ›

Technically, SEO is free. You're not paying money for SERP placement. Google ranks content based on a number of factors including the E-A-T trio: Expertise, Authority, and Trust. They're going to highly rank those who are seen as valuable resources for users.

What is an example of a meta tag? ›

Its best practice to include a call to action within your Meta description to give your reader a clear instruction of what action to take and why. Example of Meta description tag code: <meta name="description" content="This is a meta description. This text will show up in Google's search engine results page.">

What does meta tag mean? ›

Meta tags are areas in HTML code that contain information about a website. The information cannot be seen on the website itself. Search engines access certain meta tags so they can, for instance, display a page title and description in the search results.

How to use meta tags in SEO? ›

Optimizing Your Meta Description for SEO
  1. Keep it under 160 characters.
  2. Create distinct summaries for each page.
  3. Avoid duplicate meta descriptions on your website.
  4. Use sentence case.
  5. Be accurate, descriptive, and concise.
  6. Match search intent.
  7. Only include your target keyword where it makes sense.
Nov 4, 2022

Does meta tags help SEO? ›

Meta tags are the most fundamental part of SEO and making sure that your site's pages have a good, solid foundation of optimization. These are the tags that you add to your page's header to describe the page using syntax that Google understands.

What are the 4 uses of meta tag in HTML? ›

<meta> tags always go inside the <head> element, and are typically used to specify character set, page description, keywords, author of the document, and viewport settings.

Which meta tags matter? ›

With that in mind, let's go over which meta tags are crucial for SEO, and how to use them well.
  • Title Tags. The title tag is your main and most important anchor. ...
  • Meta Description Tags. ...
  • Heading Tags (H1-H6) ...
  • Image Alt Attributes. ...
  • Nofollow Attributes. ...
  • Robots Meta Tag. ...
  • rel=”canonical” Link Tag. ...
  • Schema Markup.
Jul 28, 2020

What does meta do? ›

Meta builds technologies that help people connect, find communities and grow businesses.

Are meta tags legal? ›

Meta Tags Being Used to Divert or Confuse Users

Many courts have found that using trademarked names in this manner is a form of trademark infringement when it causes customer diversion or confusion.

Is meta tag safe? ›

Using the meta tag is said many times in the specification to be worse than the header. Only use it if you need to. But it's as safe as it can be: Note: A policy specified via a <meta> element will be enforced along with any other policies active for the protected resource, regardless of where they're specified.

How do I create a meta tag? ›

To add the meta description tag to your website page, locate the <meta name=" description" content= "Content goes here." > section of the HTML code. A meta description is an important piece of information for search engines and users.

How do I add a meta title to my website? ›

If you want to add a meta tag to your website, search for instructions about modifying the <head> of your page on your CMS (for example, search for "wix add meta tags").

What is website metadata? ›

Definition: Metadata describes unseen HTML elements that. directly communicate and clarify website information for search engines, playing a critical role in. effective Search Engine Optimization for retailers. This. series of micro-communications includes page titles, description tags and other.

Do meta tags still matter? ›

Despite being one of the most outdated SEO tactics, people still ask about meta keywords, and whether or not they're still "worth doing, just in case". The short answer is no, but read on to learn why they are no longer necessary.

How many meta tags should I use? ›

Another common question is, How many meta keywords should I use? As a general rule, don't use more than about 10 meta keywords for a single page.

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Virgilio Hermann JD

Last Updated:

Views: 5787

Rating: 4 / 5 (41 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Virgilio Hermann JD

Birthday: 1997-12-21

Address: 6946 Schoen Cove, Sipesshire, MO 55944

Phone: +3763365785260

Job: Accounting Engineer

Hobby: Web surfing, Rafting, Dowsing, Stand-up comedy, Ghost hunting, Swimming, Amateur radio

Introduction: My name is Virgilio Hermann JD, I am a fine, gifted, beautiful, encouraging, kind, talented, zealous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.